Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Woidke gratuliert «Tausendsassa» Köfer zum 99. Geburtstag

17.02.2020 - Potsdam (dpa/bb) - Zum 99. Geburtstag von Herbert Köfer hat Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) den Schauspieler als «künstlerischen Tausendsassa» gewürdigt. Er begeistere die Zuschauer immer wieder aufs Neue, schrieb Woidke dem Jubilar. Köfer besitze eine erstaunliche Wandlungsfähigkeit: ob Lustspiele, Dramen, historische Stoffe, Krimis, Abenteuer- und Kinderfilme - in all diesen Genres sei er zuhause gewesen. Besonders gerne und oft habe Köfer Helden des Alltags dargestellt. «Deshalb haben Sie sich den Titel «Volksschauspieler» verdient.»

  • Der Schauspieler Herbert Köfer. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der Schauspieler Herbert Köfer. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nach Angaben des Rekord-Instituts für Deutschland, das als hiesiges Pendant zum Guinness-Buch der Rekorde gesehen werden kann, ist Köfer der älteste aktive Schauspieler der Welt. Nach der Schauspielschule unterzeichnete Köfer am 1. September 1940 seinen ersten Vertrag beim Stadttheater Brieg (heutige polnische Woiwodschaft Opole) und startete damit seine Karriere beim Theater, die bis heute andauert, heißt es vom Institut auf seiner Internetseite. Mehrere Medien hatten zuvor darüber berichtet.

Köfer wohnt in der Gemeinde Seddiner See im Landkreis Potsdam-Mittelmark. Der Mime ist momentan noch mit der Lesereihe «Köfer liest Karusseit» - aus dem Buch der vor einem Jahr gestorbenen Schauspielerin und Freundin Ursula Karusseit - unterwegs, dann will er sich der Lesetournee zu seinem Buch «99 und kein bisschen leise» widmen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren

Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Fehler 404: Diese Seite konnte nicht gefunden werden.

Gründe dafür können sein, dass Sie eine falsche oder veraltete URL aufgerufen haben - bitte prüfen Sie diese noch einmal. Oder aber wir haben die betreffende Seite archiviert, verschoben oder umbenannt.

Vielleicht können Sie den von Ihnen gewünschten Inhalt über unsere Suche oder über unsere Startseite finden - nutzen Sie dafür bitte die Suchfunktion oben oder klicken Sie auf unser Logo.

Error image
Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren