Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Zwangsräumung der Kiezkneipe «Syndikat» beginnt

07.08.2020 - Die angekündigte Zwangsräumung der seit längerem umkämpften Kiezkneipe «Syndikat» in Berlin-Neukölln läuft offenbar an. Laut Polizei war der Gerichtsvollzieher am Morgen vor Ort. Nach Beobachtungen von dpa-Reportern kam es zu Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und der Polizei. Auch Rauchschwaden waren zu sehen. Schon die ganze Nacht über protestierten mehrere Hundert Menschen im Schillerkiez gegen die Räumung. Die Kneipe hat seit längerem keinen Mietvertrag mehr, die Betreiber wollen aber nicht ausziehen.

  • «Syndikat bleibt» steht auf dem Transparent über dem Eingang der Szenekneipe. Foto: Paul Zinken/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    «Syndikat bleibt» steht auf dem Transparent über dem Eingang der Szenekneipe. Foto: Paul Zinken/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren