Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Zwei Autos in Friedrichshain in Flammen: Brandstiftung?

07.02.2020 - Berlin (dpa/bb) - Zwei Autos sind bei einem nächtlichen Brand im Berliner Ortsteil Friedrichshain zerstört worden. Zunächst beobachteten Zeugen am frühen Freitagmorgen Flammen an einem Carsharing-Wagen in der Scharnweberstraße, wie die Polizei mitteilte. Das Feuer griff dann auch auf ein davor geparktes Auto über. Alarmierte Einsatzkräfte konnten die Flammen zügig löschen. Verletzt wurde niemand. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Brandstiftung.

  • Ein Blaulicht. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In der Hauptstadt werden nachts immer wieder Fahrzeuge meist durch Brandstiftungen zerstört oder beschädigt. Zuletzt brannten drei Firmenautos in Wedding, Kreuzberg und Friedrichshain.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren