Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Zwei Autos und ein Motorrad von Flammen beschädigt

04.10.2020 - Nach Bränden an zwei Autos und einem Motorrad ermittelt die Berliner Polizei wegen Brandstiftung. Am Samstagabend hörte ein Passant in Neukölln einen lauten Knall und bemerkte ein brennendes Auto, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die Feuerwehr löschte die Flammen, der Wagen wurde laut Polizei erheblich beschädigt.

  • Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Am frühen Sonntagmorgen entdeckte ein Zeuge einen brennenden Wagen in Prenzlauer Berg, der ausbrannte. Einige Stunden später brannte eine Abdeckplane für ein Motorrad in Reinickendorf. Das Motorrad unter der Plane wurde von den Flammen leicht beschädigt. Verletzt wurde von den Feuern niemand.

In der Hauptstadt werden immer wieder Fahrzeuge von Bränden zerstört oder beschädigt. Zuletzt hatte in der Nacht zu Samstag ein Wagen in Prenzlauer Berg gebrannt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren