Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

14 Strandkörbe auf Sylt abgebrannt: Polizei sucht Zeugen

27.05.2020 - Am Badestrand in Westerland auf Sylt sind am frühen Mittwochmorgen 14 Strandkörbe durch ein Feuer zerstört worden. Zwei weitere Strandkörbe wurden durch die Hitze beschädigt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Ein Zeuge hatte bei einem frühen Spaziergang das Feuer entdeckt und Feuerwehr sowie Polizei alarmiert. Der Brand konnte schnell gelöscht werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 16 000 Euro. Nach Ende der Löscharbeiten wurde festgestellt, dass acht der Strandkörbe von Unbekannten zuvor in einem Kreis aufgestellt worden waren und dort offensichtlich Alkohol getrunken wurde. Die Kriminalpolizei Sylt hat die Ermittlungen aufgenommen.

  • Eine Frau sonnt sich in ihrem Strandkorb am Meer. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Frau sonnt sich in ihrem Strandkorb am Meer. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren