Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

19-Jähriger von Unbekannten attackiert und niedergestochen

14.06.2020 - In Hamburg-Harburg ist ein 19 Jahre alter Mann durch mehrere Messerstiche schwer verletzt worden. Der Mann sei am Freitagnachmittag in Begleitung eines Freundes in einem Park von zwei unbekannten Männern angegriffen worden, teilte die Polizei am Sonntag mit. Einer der beiden Täter soll den 19-Jährigen zunächst mit einem Gürtel geschlagen haben, der zweite stach daraufhin zwei Mal auf den Oberkörper des jungen Mannes ein. Dabei erlitt dieser schwere Verletzungen, war laut Polizeiangaben jedoch nicht in akuter Lebensgefahr.

  • Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Zwei Beamte, die zufällig in Tatortnähe unterwegs waren, übernahmen die Erstversorgung des 19-Jährigen bis zum Eintreffen eines Rettungswagens, der diesen zur Behandlung in ein Krankenhaus brachte. Die sofort eingeleitete Fahndung nach den flüchtigen Tätern blieb erfolglos.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren