Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Schüsse vor Sportstudio: Verdächtiger kommt vor Haftrichter

14.07.2018 - Hamburg (dpa) - Nach den tödlichen Schüssen auf einen 26-Jährigen vor einem Fitnessstudio in Hamburg soll der Tatverdächtige im Laufe des Tages einem Haftrichter vorgeführt werden. Das sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft am Samstag. Der 23 Jahre alte Deutsch-Afghane war am Freitag kurz nach der Tat auf der Flucht festgenommen worden. Er soll den 26-Jährigen auf dem Parkplatz des Sportstudios mit mehreren Schüssen getötet haben. Der 26-jährige Afghane starb noch am Tatort. Die Polizei vermutet die Hintergründe der Tat in der organisierten Kriminalität.

  • Ein Polizist geht auf einem Parkplatz hinter einem VW mit zertrümmerter hinterer linker Seitenscheibe vorbei. Foto: Dominick Waldeck © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Polizist geht auf einem Parkplatz hinter einem VW mit zertrümmerter hinterer linker Seitenscheibe vorbei. Foto: Dominick Waldeck © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH