Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

7000 Ecstasy-Pillen sichergestellt: Zwei Festnahmen

19.07.2020 - Bei einer Wohnungsdurchsuchung im Hamburger Stadtteil Farmsen-Berne haben Polizeibeamte 7000 Ecstasy-Pillen sowie weitere Drogen und Verkaufsmaterial sichergestellt. Das dort wohnhafte Pärchen, ein 32-Jähriger sowie eine 17-Jährige, wurde am Freitag festgenommen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Gegen das Pärchen war zuvor mehrere Monate lang wegen des Verdachts des Drogenhandels ermittelt worden. Schließlich wurde durch die Staatsanwaltschaft Hamburg ein Durchsuchungsbeschluss erlassen. Neben dem Ecstasy fanden die Beamten den Angaben zufolge auch Kokain, Amphetamin, Marihuana, Haschisch und mehrere Feinwaagen, ein Vakuumiergerät und verschiedene szenetypische Verpackungsmaterialien. Der 32-Jährige wurde einem Haftrichter vorgeführt, die 17-Jährige mangels Haftgründen entlassen. Die Ermittlungen dauern an.

  • Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren