Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Eurojackpot-Spieler aus Darmstadt gewinnt 18 Millionen Euro

17.11.2018 - Helsinki/Darmstadt (dpa/lhe) - Ein Lottospieler aus Darmstadt kann sich über einen ansehnlichen Teil des 90-Millionen-Eurojackpots freuen. Der Hesse erhält nach der Ziehung am Freitagabend ebenso wie Gewinner aus Hamburg, Spanien, Italien und Finnland 18 Millionen Euro. Mit den Gewinnzahlen 13 - 15 - 18 - 39 - 45 und den beiden Zusatzzahlen 5 und 6 lagen die Spieler - oder Tippgemeinschaften - nach zehn Wochen ohne Hauptgewinn dieses Mal richtig. Das teilte Westlotto am Freitag nach der Ziehung in Helsinki mit.

  • Ein Mann kreuzt auf einem Lottoschein des Spiels "Eurojackpot" Zahlen an. Foto: Christophe Gateau/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Mann kreuzt auf einem Lottoschein des Spiels "Eurojackpot" Zahlen an. Foto: Christophe Gateau/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der junge Mann aus Darmstadt hatte im Internetshop von Lotto Hessen acht Euro eingesetzt und vier Tippfelder gespielt, wie Lotto Hessen am Samstag mitteilte. Sein Gewinn werde in wenigen Tagen seinem Konto gutgeschrieben.

Mit seinem Treffer schreibt der Darmstädter die hessische Gewinnserie fort: Anfang 2017 hatten schon einmal gleich fünf Tipper bei der 90-Millionen-Euro-Ziehung richtig gelegen, auch damals war ein Hesse dabei gewesen. In diesem August konnte sich ein Ehepaar aus dem Kreis Groß-Gerau über 30,9 Millionen Euro freuen. Einen Monat zuvor hatte ein Rentner aus Frankfurt sogar 45 Millionen Euro abgeräumt - er hatte lediglich 4,50 Euro für den Tipp ausgegeben. Die Lotterie Eurojackpot wird in 18 Ländern angeboten.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren