Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

ATP verlängert Pause: Auch Hamburg European Open betroffen

15.05.2020 - Nach der Verlängerung der Tennisturnier-Pause durch die Profiorganisation ATP bis zum 31. Juli steht auch eine Verschiebung der Hamburg European Open fest. Das Turnier am Rothenbaum sollte vom 11. bis 19. Juli ausgetragen werden. Eine reguläre Durchführung der ATP-Veranstaltung der 500er-Kategorie war zuvor schon durch das Verbot von Großveranstaltungen in Deutschland bis Ende August ausgeschlossen worden. Die Organisatoren peilen weiterhin eine mögliche Verlegung des Sandplatzklassikers an. Bereits gekaufte Tickets behalten zunächst ihre Gültigkeit.

  • Ein Spieler hält Ball und Schläger in den Händen. Foto: Francois Mori/AP/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Spieler hält Ball und Schläger in den Händen. Foto: Francois Mori/AP/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Wir haben die Entscheidung der ATP so erwartet, denn sie war alternativlos. Wir richten unseren vollen Fokus jetzt auf eine mögliche Verlegung», sagte Hamburgs Turnierdirektorin Sandra Reichel am Freitag. Die nächste Entscheidung über eine mögliche Wiederaufnahme des Spielbetriebs auf der ATP-Tour wird Mitte Juni erwartet.

Reichel hatte zuletzt gesagt, sie hoffe, dass das Turnier in der Hansestadt noch im September stattfinden kann. Ob das möglich ist, hängt in erster Linie davon ab, ob die US Open in New York wie geplant von Ende August bis in den September hinein stattfinden. Eine Entscheidung fällt erst Anfang Juni. Sollten die Organisatoren des Grand-Slam-Turniers in den USA am Termin festhalten, würde es eng werden für die Veranstaltung in Hamburg. Denn auch die French Open in Paris wurden schon von Mai auf den 20. September bis 4. Oktober verlegt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren