Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Abi: Schulsenator Rabe will bis Ende der Woche Klarheit

07.05.2019 - Hamburg (dpa/lno) - Die Hamburger Schulbehörde hat mit Blick auf die möglicherweise zu schweren Mathematik-Abiturprüfungen die Lehrer um Stellungnahmen gebeten. «Wir hoffen, bis Ende der Woche Klarheit zu haben», sagte Schulsenator Ties Rabe (SPD) am Dienstag in Hamburg. Am Wochenende hatten Schüler in fast allen Bundesländern die zu schweren Prüfungen in dem Fach kritisiert und teils auch Online-Petitionen für einen angepassten Bewertungsmaßstab gestartet. Alle Bundesländer können für ihre Mathe-Abiprüfungen Aufgaben aus einem länderübergreifenden Abituraufgabenpool wählen.

  • Hamburgs Bildungssenator Ties Rabe (SPD) spricht in einem Klassenzimmer für Flüchtlingskinder. Foto: Christian Charisius/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Hamburgs Bildungssenator Ties Rabe (SPD) spricht in einem Klassenzimmer für Flüchtlingskinder. Foto: Christian Charisius/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Kritik richtet sich Rabe zufolge offensichtlich gegen die Matheprüfungen des grundlegenden Niveaus, also des früheren Grundkurses. Etwa 1200 Hamburger Schüler haben diese Arbeit geschrieben, wie Ties weiter sagte. «Wir haben noch nicht mal Korrekturen vorliegen, so dass es noch keine klare Einschätzung darüber gibt wie sich die Leistung der Schüler tatsächlich entwickelt hat.»

Schon in der Vergangenheit aber sei bei den Abitur-Prüfungen das Fach Mathematik das mit den größten Schwierigkeiten gewesen. «Deswegen ist nicht auszuschließen, dass hier die Prüfungsaufgaben dieser besonderen Klausur auf dem grundlegenden Niveau möglicherweise für die Schülerinnen und Schüler zu schwer waren.»

Einen Alleingang Hamburgs für bessere Noten der Abiturienten werde es in der Sache aber nicht geben, betonte Rabe. Die entscheidende Frage sei, ob es gelingen werde, mit allen Bundesländern eine gemeinsame Lösung zu finden. «Das wird sicherlich nicht einfach werden.» Aber vielleicht sei eine Lösung auch gar nicht nötig. Die Behörde werde nun zunächst abwarten, was die Hamburger Lehrer zur Abi-Mathe-Prüfung zurückmelden.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren