Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Achtelfinal-Aus für Hanfmann beim Turnier in Hamburg

23.09.2020 - Tennisprofi Yannick Hanfmann hat bei den Hamburg European Open den Einzug ins Viertelfinale verpasst. Der 28 Jahre alte Karlsruher musste sich am Mittwoch dem Argentinier Cristian Garin mit 2:6, 6:7 (3:7) geschlagen geben und schied damit bei der mit rund 1,2 Millionen Euro dotierten Sandplatz-Veranstaltung als vorletzter Deutscher aus. Am Mittwochabend hat noch Dominik Koepfer gegen den an Nummer vier gesetzten Spanier Roberto Bautista Agut die Chance, ins Viertelfinale einzuziehen. Jan-Lennard Struff und Philipp Kohlschreiber waren am Dienstag jeweils bereits in der ersten Runde gescheitert.

  • Yannick Hanfmann hat bei den Hamburg European Open den Einzug ins Viertelfinale verpasst. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Yannick Hanfmann hat bei den Hamburg European Open den Einzug ins Viertelfinale verpasst. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren