Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Alsterfontäne auf Binnenalster wieder in Betrieb

16.04.2019 - Hamburg (dpa/lno) - Das Hamburger Wahrzeichen auf der Binnenalster sprudelt wieder. Staatsrat Jan Pörksen und der Bezirksamtsleiter von Hamburg Mitte, Falko Droßmann (beide SPD), starteten am Dienstag die Alsterfontäne gemeinsam mit Michael Prinz, Geschäftsführer von Hamburg Energie. «Die Fontäne auf der Binnenalster gehört ähnlich wie die Alsterschwäne zu Hamburg - beide prägen unser Stadtbild», sagte Pörksen. Auch in ihrem 33. Jahr wird sie bis November täglich von 9.00 bis 24.00 Uhr sprudeln. Die Alsterfontäne ging nach Angaben der Stiftung Binnenalster erstmals im April 1987 in Betrieb und erfreut seitdem Hamburger wie Touristen.

  • Nach einer Winterpause ist die ca. 60 Meter hohe Alsterfontäne nun wieder in Betrieb. Foto: Sina Schuldt/dpa/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Nach einer Winterpause ist die ca. 60 Meter hohe Alsterfontäne nun wieder in Betrieb. Foto: Sina Schuldt/dpa/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren