Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Andersson bleibt Torwarttrainer der Kieler Handballer

11.08.2020 - Der Schwede Mattias Andersson bleibt Torwarttrainer bei Handball-Rekordmeister THW Kiel. «Die regelmäßige Arbeit, seine Erfahrung und seine Trainingsmethoden helfen, unser Torhütergespann noch besser zu machen», sagte THW-Geschäftsführer Viktor Szilagyi am Dienstag. Der 42-jährige Andersson wird, wie in den zwei Spielzeiten zuvor, nicht permanent in Kiel sein, sondern in Präsenzphasen mit dem dänischen Welthandballer Niklas Landin und Dario Quenstedt arbeiten.

  • Mattias Andersson jubelt. Foto: Frank Molter/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Mattias Andersson jubelt. Foto: Frank Molter/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Ich möchte den eingeschlagenen Weg fortsetzen, für neue Impulse sorgen und diese zwei hervorragenden Torhüter mit meinen Mitteln unterstützen», sagte Andersson, der seit dem 1. Februar auch leitender Torwarttrainer des Deutschen Handballbunds (DHB) ist. Er freue sich auf die weitere Zusammenarbeit mit Chefcoach Filip Jicha und dessen Assistent Christian Sprenger.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren