Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Zwei Menschen bei Auffahrunfall schwer verletzt

17.01.2021 - Bei einem Auffahrunfall nahe Erfde (Kreis Schleswig-Flensburg) sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Am Samstagabend waren ein Kleinbus und ein Trecker auf der Bundesstraße 202 in gleicher Richtung unterwegs, als der Kleinbusfahrer von hinten auf den Trecker auffuhr, wie ein Polizeisprecher am Sonntag berichtete. Der Grund hierfür könnte zu hohe Geschwindigkeit des Kleinbusses gewesen sein. Ob auch andere Faktoren wie etwa Glätte eine Rolle gespielt haben, war vorerst unklar.

  • Ein Rettungsassistent steigt in einen Rettungswagen. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Rettungsassistent steigt in einen Rettungswagen. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Beide Fahrer kamen nach Angaben des Sprechers schwer verletzt ins Krankenhaus. Lebensgefahr bestand jedoch nicht. Genauere Angaben zu den Verletzten konnte der Sprecher zunächst nicht machen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren