Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Autofahrer entkommt Polizei: Beamter schießt daneben

01.09.2020 - Auf waghalsige Weise hat sich ein Autofahrer in Hamburg-Bramfeld einer Polizeikontrolle entzogen. Der unbekannte Fahrer habe sich auch durch den Schuss eines Beamten nicht stoppen lassen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Auf seiner Flucht sei er am Montag teilweise entgegen der Fahrtrichtung und über Gehwege gefahren. Nach der Kollision mit einem Betonpoller habe er gewendet und sei mit dem Auto weiter in eine Grünanlage geflüchtet. Dort habe er eine Kehrtwende gemacht und sei auf einen Polizeiwagen zugerast. In dieser Situation habe ein Beamter geschossen, ohne das Auto des Flüchtenden zu treffen. Trotz einer Sofortfahndung mit mehreren Streifenwagen und einem Polizeihubschrauber konnte der 40 bis 45 Jahre alte Mann entkommen. Ermittlungen ergaben, dass er mit falschem Kennzeichen am Auto unterwegs war.

  • Ein Polizeifahrzeug fährt mit Blaulicht auf der Landstraße. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Polizeifahrzeug fährt mit Blaulicht auf der Landstraße. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren