Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Banküberfall in Hamburg-Rahlstedt

11.10.2019 - Hamburg (dpa/lno) - Ein unbekannter, bewaffneter Mann hat am Freitag eine Bank im Hamburger Stadtteil Rahlstedt überfallen. Der Täter habe am Vormittag mit Schal und Kapuze maskiert die Bankfiliale betreten, teilte die Polizei mit. Dort habe er von einem 24 Jahre alten Angestellten Bargeld gefordert und ihn mit einer kleinen Schusswaffe bedroht. Nach Polizeiangaben flüchtete der Täter im Anschluss mit einer Beute von einigen Hundert Euro. Verletzt wurde niemand.

  • Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren