Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Bei Wohnungsdurchsuchung Leiche entdeckt

20.01.2020 - Hamburg (dpa/lno) - Bei einer Wohnungsdurchsuchung in Hamburg haben Ermittler eine Leiche gefunden. Der Körper habe dort wahrscheinlich schon länger gelegen, teilte die Polizei am Sonntagabend mit. Der 45 Jahre alte Mieter der Wohnung wurde festgenommen. Es wird jetzt geprüft, ob er für den Tod des Mannes oder der Frau verantwortlich ist und ob er einem Haftrichter zugeführt wird.

  • Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Identifizierung der Leiche war zunächst nicht abgeschlossen. Ein Sprecher der Polizei teilte am Montagmorgen mit, dass es sich möglicherweise um einen seit September vermissten Brasilianer handelt. Die Todesursache ist noch unklar. Die Mordkommission sicherte Spuren in der Wohnung.

Die Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Hamburg-Neustadt war am Sonntagmorgen im Zusammenhang mit bereits länger andauernden Ermittlungen durchsucht worden. Weitere Details teilte die Polizei nicht mit.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren