Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Betrunkener Lkw-Fahrer verursacht Unfälle auf A1 und A25

26.01.2020 - Hamburg (dpa/lno) - Ein betrunkener Lkw-Fahrer hat am Samstagabend in Hamburg zwei Unfälle verursacht. Wie die Polizei am Sonntagmorgen mitteilte, hatte der 42-Jährige zunächst auf der Autobahn 1 bei Moorfleet ein Auto touchiert. Wenig später fuhr er auf der Abzweigung zur Autobahn 25 gegen die Leitplanke. Dabei riss der Tank des Lastwagens auf. Die Schadenshöhe liegt den Angaben zufolge bei mindestens 10 000 Euro. Der Mann wurde zunächst in Gewahrsam genommen. Ein Bluttest habe einen Alkoholwert von mehr als 2 Promille ergeben. Die Autobahn war in Richtung Allermöhe aufgrund des Unfalls vorübergehend gesperrt.

  • Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren