Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Blindgänger im Hafen entdeckt: Keine größeren Maßnahmen

24.07.2019 - Hamburg (dpa/lno) - Im Hamburger Hafen ist am Mittwoch in der Nähe der Köhlbrandbrücke ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt worden. Es handle sich um eine amerikanische 250-Pfund-Brandbombe, sagte ein Feuerwehrsprecher. Die Bombe liege in einer kaum bewohnten Gegend, so dass für die Entschärfung keine größeren Maßnahmen nötig seien. Nur der Schiffsverkehr dort müsse kurz gestoppt werden.

  • Ein Flatterband mit der Aufschrift «Polizeiabsperrung». Foto: P. Seeger/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Flatterband mit der Aufschrift «Polizeiabsperrung». Foto: P. Seeger/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren