Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Hamburg-Heimfeld

11.06.2020 - In einem Wohn- und Geschäftshaus im Hamburger Stadtteil Heimfeld ist in der Nacht zu Donnerstag ein Feuer ausgebrochen. Wie die Feuerwehr am Donnerstagmorgen mitteilte, hatten Anwohner gegen 1 Uhr die Einsatzkräfte im Hamburger Stadtteil Heimfeld alarmiert. Die Polizei evakuierte das zweigeschossige Gebäude im Dampfschiffweg. Die Bewohner des Hauses sowie eines angrenzenden Gebäudes mussten ihre Wohnungen verlassen. Offene Flammen schlugen den Angaben zufolge aus zwei Fenstern im Obergeschoss.

  • Ein Blick auf einen Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blick auf einen Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Feuerwehr gelang es, das Feuer schnell zu löschen. Eine Bewohnerin wurde mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Die Brandursache war zunächst unklar.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren