Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Bund und Länder signieren Finanzierungsvereinbarung für S4

29.11.2019 - Berlin (dpa/lno) - Vertreter von Bund und Ländern wollen am heutigen Freitag die Finanzierungsvereinbarung für das Milliardenprojekt S-Bahnstrecke S4 von Hamburg-Altona nach Bad Oldesloe (Kreis Stormarn) unterzeichnen. Die Gesamtkosten für das Projekt werden auf knapp 1,85 Milliarden Euro geschätzt. Davon tragen Hamburg und Schleswig-Holstein nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur zusammen rund 300 Millionen Euro, wobei auf die Hansestadt gut 70 Prozent dieser Kosten entfallen.

  • Eine S-Bahn. Foto: Boris Roessler/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine S-Bahn. Foto: Boris Roessler/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die S4 war vor einem Jahr im Bundesverkehrswegeplan in den vordringlichen Bedarf hochgestuft worden. Sie soll durchgehend von Hamburg-Altona bis Bad Oldesloe fahren. Prognosen zufolge sollen damit an Werktagen 97 100 Menschen befördern. Mit einer Fertigstellung wird nicht vor 2027 gerechnet. Die Strecke zwischen Hamburg und Bad Oldesloe gilt bereits heute als eine der am meisten befahrenen Pendlerstrecken rund um Hamburg.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren