Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

CDU für Verschiebung der Kieler Woche

15.01.2021 - Wegen der weiterhin angespannten Corona-Lage will die CDU die Kieler Woche von Ende Juni in den September verschieben. «Die Kieler Woche braucht einen langen Planungsvorlauf, deshalb sollten wir jetzt schon reagieren und die Kieler Woche in diesem Jahr im September planen», erklärte der CDU-Kreisvorsitzende Tobias von der Heide am Freitag. Die Infektionslage habe sich auch in Kiel nicht wie erhofft entspannt und Berichte über Mutationen des Coronavirus seien besorgniserregend.

  • Tobias von der Heide (CDU), Abgeordneter im Landtag von Schleswig-Holstein. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Tobias von der Heide (CDU), Abgeordneter im Landtag von Schleswig-Holstein. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Er hoffe sehr, dass noch in diesem Jahr ein Sommerfest in der Innenstadt möglich sein wird, sagte der CDU-Landtagsabgeordnete. Die Wahrscheinlichkeit dafür sei im September deutlich höher als im Juni. Dann hätten auch Schausteller, Veranstaltungsunternehmen und Gastronomen größere Chancen auf bessere Geschäfte. Wegen der Pandemie konnte die Kieler Woche - sie gilt in Normaljahren mit einem Millionenpublikum als größtes Sommerfest im Norden Europas - schon 2020 nicht im Juni stattfinden. Im September gab es nur eine drastisch abgespeckte kleine Version.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren