Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Champions League: Kieler Handballer reisen nach Dänemark

21.10.2020 - Mit dem Schwung des Derby-Siegs wollen die Handballer des THW Kiel auch in der Champions League ihren nächsten Erfolg feiern. Drei Tage nach dem 29:21 im Schleswig-Holstein-Duell mit der SG Flensburg-Handewitt tritt der Rekordmeister am heutigen Mittwoch beim dänischen Titelträger Aalborg Handbold an.

  • Handball-Spieler in Aktion. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Handball-Spieler in Aktion. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Aalborg hat die ersten vier Spiele der Gruppenphase gewonnen. Unter anderem gab es einen 32:24-Heimsieg über Frankreichs Vertreter HBC Nantes, der zuvor 35:27 in Kiel gewonnen hatte. THW-Coach Filip Jicha setzt auf die Leistung seiner Schützlinge aus dem Flensburg-Spiel: «Wir wollen wieder diese Qualität zeigen», sagte der 38 Jahre alte Tscheche den «Kieler Nachrichten» (Dienstag). «Denn dann muss jeder Gegner eine Superleistung zeigen, um uns zu schlagen.»

Für THW-Zugang Sander Sagosen ist die Fahrt nach Aalborg so etwas wie eine Reise in die Vergangenheit. Der 25 Jahre alte Norweger spielte von 2014 bis 2017 für die Dänen und wurde dort schon mit 21 Jahren in die Ruhmeshalle aufgenommen. Sagosen hatte wie Torhüter Niklas Landin gegen Flensburg sein Comeback nach einer Verletzungspause gefeiert.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren