Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Corona: Senat will über Beschränkung von Feiern beraten

20.10.2020 - Zur Eindämmung der Corona-Pandemie in Hamburg will der Senat möglicherweise weitere Kontaktbeschränkungen beschließen. Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) kündigte am Dienstag an, der Senat werde darüber beraten, sollte die Zahl der Neuinfektionen in sieben Tagen je 100 000 Einwohner weiter über 50 liegen. Laut Beschluss von Bund und Ländern dürften sich dann nur noch zehn Personen zu privaten Feiern im öffentlichen und privaten Raum treffen. Derzeit dürfen in Hamburg noch 25 Menschen im Freien und 15 im privaten Bereich gemeinsam feiern. Der Sieben-Tage-Wert lag in Hamburg am Dienstag nach Angaben der Gesundheitsbehörde bei 55,4, nach 50,6 am Montag.

  • Peter Tschentscher (SPD) spricht bei einer Presekonferenz. Foto: Georg Wendt/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Peter Tschentscher (SPD) spricht bei einer Presekonferenz. Foto: Georg Wendt/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren