Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Corona-Ausbrüche in Klinik und Gemeinschaftsunterkunft

25.01.2021 - Am Sana Klinikum in Lübeck und in einer Lübecker Gemeinschaftsunterkunft sind Corona-Ausbrüche aufgetreten. Auf den chirurgischen Stationen der Sana-Kliniken seien 79 Ärzte, Pflege-und Servicekräfte positiv auf das Coronavirus getestet worden, sagte eine Kliniksprecherin am Montag. Insgesamt 95 Mitarbeiter befinden sich demnach in Quarantäne. Ausgelöst wurde die Infektion nach Angaben der Sprecherin vermutlich durch einen Patienten, der bei seiner Aufnahme zunächst negativ auf das Virus getestet worden war. Ein zweiter Test sei dann positiv ausgefallen. Zuvor hatten der NDR und die «Lübecker Nachrichten» berichtet.

  • Eine Ärztin hält einen Tupfer für einen PCR-Test in der Hand. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/ZB/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Ärztin hält einen Tupfer für einen PCR-Test in der Hand. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/ZB/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Außerdem sind in einer Lübecker Gemeinschaftsunterkunft nach Angaben der Hansestadt Lübeck insgesamt sieben Bewohner positiv auf das Coronavirus getestet worden. Wegen der engen Kontakte zu anderen Bewohnern sei eine Nachverfolgung von Kontakten nicht mehr möglich, so dass die gesamte Einrichtung am Wochenende unter Quarantäne gestellt worden sei, sagte eine Sprecherin der Stadt. Weitere Testergebnisse stehen nach Angaben der Sprecherin noch aus.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren