Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Corona-Sonderausschuss bespricht Wirtschaft und Finanzen

28.05.2020 - Der zur Bewältigung der Corona-Krise eingesetzte Sonderausschuss der Hamburgischen Bürgerschaft will heute über die Themen Wirtschaft und Finanzen debattieren. Das seit 30. April arbeitende Gremium mit 20 Mitgliedern tagt in der Regel alle zwei Wochen. Schwerpunkte waren bereits die Entwicklung der Neuinfektionen, Soziales oder Schulen. Der Sonderausschuss soll die Bewältigung der Krise parlamentarisch begleiten, solange noch nicht alle Fachausschüsse eingesetzt sind. Die Bürgerschaft war am 23. Februar gewählt worden. Wahlsieger SPD und Grüne verhandeln zurzeit über die Bildung einer Koalition.

  • Eine Sitzung der Hamburgischen Bürgerschaft im Hamburger Rathaus. Foto: Christian Charisius/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Sitzung der Hamburgischen Bürgerschaft im Hamburger Rathaus. Foto: Christian Charisius/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren