Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Deutsches Galopp-Derby soll am 12. Juli gelaufen werden

12.05.2020 - Das Deutsche Galopp-Derby soll am 12. Juli auf der Rennbahn im Hamburger Stadtteil Horn stattfinden. Diesen Termin bestätigte eine Sprecherin am Dienstag auf Nachfrage. Ursprünglich hätte die 151. Auflage des Klassikers eine Woche zuvor am 5. Juli gestartet werden sollen. Da wegen der gegenwärtigen Corona-Pandemie der europäische Kalender durcheinander geraten ist, musste ein neuer Termin gefunden werden.

  • Pferderennen: Galopp, Derby-Woche Hamburg. Das Teilnehmerfeld passiert die Haupttribüne. Foto: Axel Heimken/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Pferderennen: Galopp, Derby-Woche Hamburg. Das Teilnehmerfeld passiert die Haupttribüne. Foto: Axel Heimken/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Noch unklar ist, ob es in der Hansestadt anstelle der traditionellen Derby-Woche nur einen Renntag geben wird. Auch die genaue Anzahl der Starts am 12. Juli steht noch nicht fest. Das Derby soll aber ohne Zuschauer stattfinden. In der vergangenen Woche waren in Hannover, Köln, Mülheim und Berlin die ersten Rennen nach einer gut zweimonatigen Corona-Pause gestartet worden.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren