Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Dithmarschen begrenzt Leiharbeit in Fleischindustrie

10.08.2020 - Der Kreis Dithmarschen hat wegen der Corona-Krise Auflagen für Betriebe verschärft, die Fleisch und Fisch verarbeiten. Mit einer sogenannten Allgemeinverfügung begrenzte Landrat Stefan Mohrdieck (parteilos) am Montag den Einsatz von Leiharbeitnehmern und Beschäftigten von Werkunternehmern, wie die Kreisverwaltung am Montag mitteilte. Beschäftigte mit aktuellem negativen Corona-Test sind ausgenommen von der Maßnahme, die zunächst bis zum 30. August gilt. Der Landrat begründete den Schritt mit hoher Fluktuation bei den erwähnten Arbeitnehmern und der damit verbundenen Gefahr, die Verbreitung des neuen Coronavirus zu begünstigen.

  • Eine Mikroskopaufnahme zeigt das Coronavirus. Foto: Center for Disease Control/epa/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Mikroskopaufnahme zeigt das Coronavirus. Foto: Center for Disease Control/epa/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren