Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Ein Toter bei Verkehrsunfall in Hamburg-Altona

11.10.2019 - In Hamburg-Altona kommt es zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Mann rast in den Gegenverkehr und wird in seinem Auto eingeklemmt. Jede Hilfe kommt für ihn zu spät.

  • Ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Nicolas Armer/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Nicolas Armer/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Hamburg (dpa/lno) - Bei einem schweren Verkehrsunfall ist am Freitagvormittag in Hamburg-Altona ein Mensch ums Leben gekommen. Eine weitere Person wurde leicht verletzt, wie ein Polizeisprecher sagte. Den Angaben zufolge war ein Autofahrer mit seinem Wagen in der Stresemannstraße am Kaltenkircher Platz aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und im Gegenverkehr mit einem anderen Auto zusammengestoßen. Zuvor war er über eine Mittelinsel gefahren und dort mit einer Ampel kollidiert.

Der Fahrer, der in seinem schwer beschädigten Fahrzeug eingeklemmt wurde, starb nach Angaben der Feuerwehr noch am Unfallort. Durch umherfliegende Trümmerteile wurde nach Polizeiangaben noch mindestens ein weiteres Fahrzeug beschädigt. Der Fahrer des zweiten Autos wurde ins Krankenhaus gebracht.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren