Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Europawahl: Hamburgs Liberale entscheiden über Kandidatur

16.11.2018 - Hamburg (dpa/lno) - Die FDP Hamburg bestimmt heute ihren Spitzenkandidaten für die Europawahl im Mai 2019. Um Platz 1 bewerben sich bislang die PR-Managerin Svenja Hahn (29) und der Journalist Wolf Achim Wiegand (64). Um nachfolgende Plätze bemühen sich nach Parteiangaben auf der Landesmitgliederversammlung Andreas Moring (40), Professor für internationales Management, und der Ingenieur Henrik Sander (48). Hahn ist auch Spitzenkandidatin der Jungen Liberalen im Bund. Es ist möglich, dass sich noch mehr Interessenten melden.

  • Blick in den Plenarsaal des Europaparlaments. Foto: Patrick Seeger/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Blick in den Plenarsaal des Europaparlaments. Foto: Patrick Seeger/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Erst am Freitagabend soll im Bürgersaal Wandsbek entschieden werden, wie viele Kandidaten die Hamburger FDP der Bundespartei vorschlägt. Die sollen es dann bei der Bundesvertreterversammlung am 27. Januar in Berlin auf einen guten Listenplatz der Bundes-FDP schaffen. Am Samstag wird die Hamburger FDP dann ihren Landesparteitag abhalten, bei dem es unter anderem um das kommunalpolitische Programm der Partei für die Wahl der Bezirksversammlungen 2019 geht.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren