Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Ex-Nationalspieler Willi Schulz «sprachlos» über HSV-Absturz

13.05.2019 - Hamburg (dpa/lno) - Willi Schulz kann sich das Scheitern des Hamburger SV im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga nicht erklären. «Da ist man eigentlich sprachlos», sagte der 80 Jahre alte Ex-Nationalspieler des HSV am Montag der Deutschen Presse-Agentur. Wer am Absturz des Herbstmeisters in der miserablen Rückrunde mit abstiegsverdächtigen 16 Punkten aus 16 Partien die Hauptschuld trage, sei auch für ihn «schwer zu beurteilen. Dafür bin ich zu weit weg von der Mannschaft.»

  • Willi Schulz, Ex-Nationalspieler des HSV. Foto: Maja Hitij/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Willi Schulz, Ex-Nationalspieler des HSV. Foto: Maja Hitij/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Einen erneuten Umbruch im Team, das seit acht Punktspielen sieglos ist und zuletzt wiederholt in seine Einzelteile zusammenbrach, hält er aber für unvermeidlich, meinte der frühere Abwehrchef. Nur dann könne der HSV in der kommenden Saison von Neuem angreifen: «Wir können nur hoffen, dass wir uns fangen und wieder dahin kommen, wo wir hingehören - in die Bundesliga», betonte Schulz.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren