Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Fahrrad-Event Velo Classico zieht um: 2020 auch in Hamburg

25.01.2020 - Ludwigslust/Rumpshagen (dpa/mv) - Das Velo Classico - ein Event für Fans des historischen Radfahrens - zieht von Ludwigslust an die Mecklenburgische Seenplatte. Nachdem die klassische Radrundfahrt fünf Jahre lang in Ludwigslust gastierte, wird sie in diesem Jahr in Rumpshagen stattfinden. Grund für diese Entscheidung sind laut Detlef Koepke, Initiator des Velo Classico, der Arbeitsaufwand, den die Organisation des Events in Ludwigslust jedes Jahr mit sich brachte. Da Koepke selbst in der Umgebung von Rumpshagen lebt, hoffen er und die anderen Mitglieder des Organisationsteams, die Arbeit durch die kürzere Entfernung leichter stemmen zu können.

  • Historische Fahrräder auf dem Event "Velo Classico". Foto: picture alliance / dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Historische Fahrräder auf dem Event "Velo Classico". Foto: picture alliance / dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Eine andere Neuerung in diesem Jahr ist ein zweites Event in Hamburg. In Zusammenarbeit mit dem Altonaer Bicycle-Club möchte Koepke mit einer eintägigen Version des Velo Classico in der Hansestadt Fans des historischen Radfahrens aus der Metropolregion zusammenbringen.

Das Velo Classico ist eine mehrtägige Retro-Rad-Veranstaltung für Liebhaber historischer Räder und des frühen Radsports. Auf mehreren unterschiedlich langen Touren können die Teilnehmer ihre Vintage-Räder, wie beispielsweise Hochräder, ganz nach Belieben ausfahren.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren