Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Fegebank für Mund-Nase-Masken: «Schnutenpulli auf»

06.07.2020 - In der Diskussion um die Maskenpflicht hat Hamburgs Zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank sich für eine Beibehaltung der Mund-Nase-Bedeckung ausgesprochen. Die Masken hätten in den vergangenen Monaten maßgeblich dazu beigetragen, «dass wir die Ausbreitung von Covid19 so verlangsamen und die Infektionszahlen gering halten konnten», schrieb die Grünen-Politikerin am Montag bei Instagram. Diesen Erfolg dürfen man nicht leichtfertig aufs Spiel setzen. «Also, Schnutenpulli auf und Flagge zeigen für Vielfalt.»

  • Katharina Fegebank, Hamburgs Zweite Bürgermeisterin, sitzt im Rathaus. Foto: Christian Charisius/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Katharina Fegebank, Hamburgs Zweite Bürgermeisterin, sitzt im Rathaus. Foto: Christian Charisius/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Einem NDR-Bericht vom Wochenende zufolge hatte eine Jury des Fritz-Reuter-Literaturmuseums in Stavenhagen in Mecklenburg-Vorpommern den «Schnutenpulli» zum plattdeutschen Wort des Jahres gekürt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren