Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Festnahme wegen Raubes und Drogenhandels: Mann in U-Haft

14.06.2019 - Lübeck (dpa/lno) - Bei einer Durchsuchungsaktion in Ostholstein hat die Polizei einen 25 Jahre alten Mann festgenommen. Er steht im Verdacht, im Januar 2019 an einem Raubüberfall auf der Insel Fehmarn beteiligt gewesen zu sein, teilte die Polizei am Freitag mit. Außerdem soll er in Schleswig-Holstein und Hamburg mit Rauschgift gehandelt haben.

  • Das Blaulicht einer Polizeistreife ist am Rande einer Demonstration eingeschaltet. Foto: Lino Mirgeler/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht einer Polizeistreife ist am Rande einer Demonstration eingeschaltet. Foto: Lino Mirgeler/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Insgesamt wurden am Donnerstag sieben Objekte unter anderem im Kreis Ostholstein durchsucht. Dabei seien zwei Schusswaffen und Marihuana sichergestellt worden, sagte ein Polizeisprecher. Der 25-Jährige, gegen den bereits ein Untersuchungshaftbefehl vorgelegen hatte, flüchtete zunächst, wurde aber wenig später festgenommen. Er kam vor einen Haftrichter.

Der 25-Jährige und zwei Mittäter sollen im Januar 2019 auf Fehmarn einen 33 Jahre alte Mann überfallen, gefesselt und beraubt haben. Dabei wurde das Opfer nach Polizeiangaben erheblich verletzt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren