Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Feuerwehr kümmert sich um vier Schwangere gleichzeitig

28.10.2020 - Die Feuerwehr als Geburtshelfer: Weil vier schwangere Frauen aus einer Flüchtlingsunterkunft in Hamburg-Rahlstedt gleichzeitig ihre Wehen bekamen, ist die Hamburger Feuerwehr mit einem Großaufgebot angerückt. Die vier Frauen wurden am Mittwoch von Sanitätern versorgt und ins Krankenhaus gebracht, teilte die Feuerwehr mit. Eine Schwangere musste auf eine Trage gelegt werden. Zuvor hatte die «Hamburger Morgenpost» berichtet. Insgesamt wurden ein Löschfahrzeug, ein Einsatzleitwagen und vier Rettungswagen zu der Erstaufnahme-Einrichtung entsandt.

  • Ein Sanitäter vor einem Rettungswagen mit der Nummer des Notrufes. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Sanitäter vor einem Rettungswagen mit der Nummer des Notrufes. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren