Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Hamburgerin erleidet Verbrennungen im Gesicht

28.02.2021 - In ihrer Hamburger Wohnung hat sich eine 61 Jahre alte Frau am Samstagabend Verbrennungen im Gesicht zugezogen. Polizeiangaben vom Sonntag zufolge ist entgegen einem ersten Bericht noch nicht klar, wie genau sich die Frau die Verletzungen zugezogen hat. Zuvor war davon die Rede, dass beim Anzünden einer Zigarette das Feuerzeug explodiert sei. Der Rauchmelder in der Wohnung der Frau wurde am Samstagabend ausgelöst. Sie wurde mit Verbrennungen am Kopf und an den Haaren in ein Krankenhaus gebracht. Zuvor berichtete die «Hamburger Morgenpost» über den Vorfall.

  • Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht durch die Innenstadt. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht durch die Innenstadt. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren