Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Flughafen Lübeck will erste Charterflüge ab 2020 vorstellen

21.08.2019 - Lübeck (dpa/lno) - Vier Jahre nach dem letzten Linienflug der ungarischen Billigfluggesellschaft Wizz Air sollen von 2020 an wieder Passagierflugzeuge am Flughafen Lübeck starten und landen. Den Anfang werden nach Angaben des Flughafens im Frühjahr und im Herbst zwei Charterflüge des Flensburger Reiseveranstalters Neubauer Touristik machen. Einzelheiten wollen Flughafengeschäftsführer Jürgen Friedel und Vertreter des Reiseveranstalters heute bekannt geben.

  • Der Flughafen Lübeck. Foto: Rainer Jensen/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der Flughafen Lübeck. Foto: Rainer Jensen/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Geplant sind nach Angaben von Neubauer Touristik zunächst zwei Flugreisen nach Italien. Wenn das Angebot gut angenommen werde, solle es ausgebaut werden, sagte eine Unternehmenssprecherin.

Der Eigentümer des Flughafens, der Lübecker Unternehmer Winfried Stöcker, hatte mehrfach angekündigt, dass es ab 2020 wieder Passagierflugverkehr ab Lübeck geben werde. Er hatte den Flughafen 2016 erworben, nachdem zuvor drei ausländische Investoren den Flughafen jeweils nach kurzer Zeit in die Pleite geführt hatten.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren