Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Flussseeschwalbe «Seevogel des Jahres 2020»

07.12.2019 - Ahrensburg (dpa/lno) - Der Verein Jordsand zum Schutz der Seevögel und der Natur hat die Flussseeschwalbe zum «Seevogel des Jahres 2020» gewählt. Die Küstenbewohnerin stehe exemplarisch für die beiden globalen Umweltkatastrophen unserer Zeit: den Klimawandel und den dramatischen Verlust der biologischen Vielfalt. In Deutschland hat die Flussseeschwalbe einen festen Platz auf der Roten Liste der gefährdeten Brutvögel und gilt seit 2007 mit einem Bestand von 9000 bis 10 500 Paaren als gefährdet.

  • Die Flussseeschwalbe, der Seevogel des Jahres 2020. Foto: Sebastian Conradt/Verein Jordsand/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Flussseeschwalbe, der Seevogel des Jahres 2020. Foto: Sebastian Conradt/Verein Jordsand/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Auch in unseren Seevogel-Schutzgebieten an Nord- und Ostsee bemerken wir den langfristigen Rückgang», sagte Mathias Vaagt, Vorsitzender des Vereins Jordsand. «Auf der Insel Scharhörn in der Elbmündung hatten wir Anfang der 1980er Jahre noch bis zu 3200 Brutpaare, doch seit 2008 brütet dort keine einzige Flussseeschwalbe mehr.»

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren