Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Gelöster Pferdeanhänger sorgt für Unfall und Sperrung auf A1

18.09.2020 - Ein verloren gegangener Anhänger mit einem Pferd hat auf der Autobahn 1 bei Hamburg zu einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen und zwei Verletzten geführt. Der Anhänger habe sich aus bislang ungeklärter Ursache am Donnerstagabend von einem Auto gelöst, teilte die Polizei mit. Zwei Menschen wurden bei dem anschließenden Unfall verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei sperrte die Autobahn in Fahrtrichtung Nord zwischen dem Maschener Kreuz und Hamburg-Harburg für rund zwei Stunden. Ein Tierarzt untersuchte das verunglückte Pferd, das wenig später mit einem neuen Anhänger abtransportiert wurde.

  • Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einer Unfallstelle. Foto: picture alliance/Malte Christians/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einer Unfallstelle. Foto: picture alliance/Malte Christians/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren