Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Grillabend löst Feuerwehreinsatz in Timmendorfer Strand aus

04.04.2020 - Der Grillabend einer Familie in Timmendorfer Strand (Kreis Ostholstein) hat einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Zwei Menschen erlitten eine Kohlenstoffmonoxidvergiftung, wie ein Feuerwehrsprecher am Samstag mitteilte. Die Familie habe im Garten einen Grillabend verbracht. Als es zu regnen begonnen habe, habe die Familie den Grill vom Garten in das Haus gebracht, teilte der Sprecher weiter mit. Zwei Mitglieder der siebenköpfigen Familie mussten aufgrund der Rauchentwicklung ins Krankenhaus gebracht werden.

  • Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr. Foto: Marcel Kusch/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr. Foto: Marcel Kusch/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren