Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Großbrand in Lagerhalle: Stundenlange Löscharbeiten

23.04.2019 - Hohe Flammen und Rauchsäulen am Hamburger Nachthimmel: In Hamm-Süd brennt eine Lagerhalle lichterloh. Erst am frühen Morgen gibt die Feuerwehr Entwarnung.

  • Die Feuerwehr ist bei einem Brand in einer Lagerhalle in Hamburg im Einsatz. Foto: citynewstv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Feuerwehr ist bei einem Brand in einer Lagerhalle in Hamburg im Einsatz. Foto: citynewstv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Hamburg (dpa/lno) - In einer Lagerhalle im Hamburger Stadtteil Hamm hat es gebrannt, die Flammen waren auch in einiger Entfernung noch zu sehen. In der Halle in der Sorbenstraße hatten in der Nacht zum Dienstag aus zunächst unbekannter Ursache Kartons und Büromaterial Feuer gefangen, wie die Feuerwehr mitteilte. Ein Teil des Geländes stand zwischenzeitlich in Vollbrand. Der Feuerwehreinsatz dauerte rund vier Stunden. Da die Lagerhalle direkt an einem Kanal steht, konnten die knapp 50 Feuerwehrleute nur von einer Seite aus arbeiten.

Eine Ausbreitung des Brands auf ein angrenzendes Bürogebäude konnte verhindert werden. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurden Anwohner in Hamm sowie in den Stadtteilen Hammerbrook, Rotherbaum und in der Innenstadt aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Die Höhe des Sachschadens war zunächst nicht bekannt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren