Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Grüne und FDP für vorsichtige Lockerungen in Pandemie

23.02.2021 - Grüne und FDP im Kieler Landtag haben sich für weitere vorsichtige Lockerungen in der Corona-Pandemie ausgesprochen. Es sei richtig, weiterhin umsichtig voranzugehen, sagte am Dienstag die Parlamentarische Geschäftsführerin der Grünen, Marret Bohn. «So schnell wie möglich, was verantwortbar ist», nannte sie als Richtschnur. «Wir haben eine gemeinsame Linie in Jamaika.»

  • Marret Bohn (Bündnis90/Die Grünen), Sprecherin für Gesundheit und Soziales, spricht während einer Landtagssitzung. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Marret Bohn (Bündnis90/Die Grünen), Sprecherin für Gesundheit und Soziales, spricht während einer Landtagssitzung. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) wird aller Wahrscheinlichkeit nach am Freitag im Landtag darlegen, mit welchen Positionen die von ihm geführte Regierung in den Krisengipfel von Bund und Ländern am Mittwoch nächster Woche hineingeht. Die Grünen seien keine Bremser bei Lockerungen, betonte ihr Fraktionsvize Lasse Petersdotter.

FDP-Fraktionschef Christopher Vogt forderte, in den nächsten Tagen realistische und behutsame Öffnungsperspektiven aufzuzeigen. Aus seiner Sicht sollten sich angesichts der aktuellen Infektionszahlen fünf Personen aus zwei Haushalten treffen dürfen, Kinder bis 14 nicht mitgezählt. Derzeit darf ein Haushalt nur eine weitere Person treffen. Wenn zu solchen Punkten von der Bundesebene nichts komme, müsse das Land auch eigene Wege gehen, sagte Vogt. Als weitere denkbare Öffnungsbereiche nannte Vogt Baumärkte. Gartencenter dürfen schon nach aktuellem Stand am Montag nächster Woche wieder aufmachen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren