Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Grundschule Rantrum öffnet am Mittwoch wieder

11.08.2020 - Die wegen der Corona-Infektion einer Lehrerin geschlossene Grundschule in Rantrum bei Husum öffnet am Mittwoch wieder für die Jahrgänge zwei, drei und vier. Dabei sollen Vertretungslehrkräfte zusammen mit den Klassenlehrern, die im Homeoffice sind, den Unterricht übernehmen, wie ein Sprecher des Bildungsministeriums am Dienstag sagte. Die erste Klasse werde am Mittwoch kommende Woche eingeschult. Zuvor hatten andere Medien darüber berichtet.

  • Karin Prien (CDU), Bildungsministerin von Schleswig-Holstein, einen Mundschutz. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Karin Prien (CDU), Bildungsministerin von Schleswig-Holstein, einen Mundschutz. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bei einer Lehrerin war eine Infektion mit dem Coronavirus nachgewiesen worden. Die Frau hatte an einer Dienstbesprechung teilgenommen und dabei Kontakt mit anderen Mitarbeitern der Schule gehabt. Die Grundschule sollte deshalb ursprünglich in der ersten Schulwoche nach den Sommerferien komplett geschlossen bleiben. Nach Angaben des Kreises handelte es sich dabei um eine reine Vorsichtsmaßnahme.

«Ich freue mich, dass am Mittwoch die Schule in Rantrum startet», sagte Bildungsministerin Karin Prien (CDU). Die ersten Testergebnisse hätten am Montag vorgelegen und seien alle negativ gewesen. «In dieser besonderen Situation haben wir mit dem Gesundheitsamt vor Ort vereinbart, dass die Lehrkräfte der Schule am Donnerstag noch ein zweites Mal getestet werden und für den Rest der Woche Vertretungslehrkräfte den Unterricht an dieser Schule übernehmen.»

Prien appellierte erneut an Schüler, Lehrkräfte und anders an Schulen Tätige: «Wenn Sie auf das Ergebnis eines Coronatests warten, kommen Sie in der Zwischenzeit nicht in die Schule, sondern kontaktieren Sie die Schulleitung telefonisch.»

Im neuen Schuljahr in Schleswig-Holstein soll es trotz Corona-Krise so viel Präsenzunterricht wie möglich geben.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren