Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Gyamerah nach Wadenbeinbruch wieder auf dem Platz

13.01.2020 - Lagos/Portugal (dpa/lno) - Fußball-Profi Jan Gyamerah vom Hamburger SV ist zurück auf dem Trainingsplatz. Vier Monate nach dem im Training erlittenen Bruch seines linken Wadenbeins arbeitete der 24 Jahre alte Rechtsverteidiger zum Auftakt des HSV-Trainingslagers erstmals wieder mit dem Ball. «Wir freuen uns vor allem, dass ,Gyambo' Gyamerah nach seiner schweren Verletzung erstmals auf dem Rasen dabei ist», teilte der hanseatische Zweitligist am Montag via Twitter aus Lagos in Portugal mit.

  • Hamburgs Jan Gyamerah spielt den Ball. Foto: Carmen Jaspersen/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Hamburgs Jan Gyamerah spielt den Ball. Foto: Carmen Jaspersen/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Neben Gyamerah arbeiteten bei Sonnenschein auch dessen Teamkollegen Martin Harnik (Wadenverhärtung) und Aaron Hunt (nach auskuriertem Bänderriss) individuell mit Reha-Trainer Sebastian Capel. Dafür trug der bis zum Saisonende vom Erstligisten 1. FC Köln ausgeliehene Offensivakteur Louis Schaub erstmals das HSV-Trainingsshirt.

Bis zum Samstag arbeitet die Mannschaft an der Algarve an ihrer Form für die Restrückrunde, darunter auch die drei U19-Talente Travian Sousa, Anssi Suhonen und Jonah Fabisch. Anders als Rückkehrer Gyamerah sind in Lagos Torhüter Julian Pollersbeck (25/Bänderiss im Sprunggelenk) und Abwehrspieler Josha Vagnoman (19/Mittelfußbruch) noch nicht dabei. Beide Akteure würden in Hamburg «bestmögliche Bedingungen» für ihre Reha vorfinden, hieß es in der HSV-Mitteilung.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren