Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

HSV-Idol Seeler: «Hoffe, dass ich bald wieder der Alte bin»

14.08.2020 - Fußball-Idol Uwe Seeler hat sich knapp drei Monate nach dem Sturz in seinem Haus in Norderstedt zu Wort gemeldet. «Hallo liebe Fans, ich bin auf dem Weg der Besserung. Ich arbeite auch hart daran und hoffe, dass ich bald wieder der Alte bin und gesund bin», sagt der 83-Jährige in einem Video des NDR vom Freitag. Seeler hatte sich bei dem Unfall die rechte Hüfte gebrochen und war operiert worden. «Das Blöde ist, dass das mein Schussbein ist, und das brauche ich ja», erzählte er dem Fotografen, der ihn in seinem Garten ablichtete.

  • Uwe Seeler lächelt in die Kamera. Foto: Axel Heimken/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Uwe Seeler lächelt in die Kamera. Foto: Axel Heimken/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren