Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

HSV-Profis testen Gesundheit und Form

03.08.2020 - Die erste Aktion der Profis vom Fußball-Zweitligisten Hamburger SV in Vorbereitung auf die neue Saison war nur für einige schweißtreibend. Ein Teil der Spieler hat sich am Montag medizinischen Tests im UKE unterzogen, der andere Teil musste Leistungstest im Stadion bestehen. Am Dienstag wechseln die Gruppen. Bis auf den Langzeitverletzten Rick van Drongelen waren alle Profis anwesend.

  • Eine HSV-Fahne weht vor dem Volksparkstadion. Foto: Daniel Reinhardt/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine HSV-Fahne weht vor dem Volksparkstadion. Foto: Daniel Reinhardt/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Trainingsstart erfolgt am Mittwoch. Zuschauer wie in den Vorjahren, als rund 2000 Zaungäste die Übungen der Mannschaft verfolgten, sind diesmal wegen der Corona-Regeln nicht zugelassen. Beobachtet werden kann die erste Einheit aber live im Youtube-Kanal des HSV.

Seinen Job trat am Montag Horst Hrubesch im Volkspark an. Der 69 Jahre alte Nachwuchsdirektor des Vereins soll die Ausbildung von Talenten koordinieren und diese auf ein höheres Niveau führen. Seine erste Aufgabe ist die Suche nach einem neuen U21-Trainer. Der bisherige Coach Hannes Drews ist jetzt zweiter Co-Trainer von Chefcoach Daniel Thioune bei den Profis.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren