Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

HSV und St. Pauli: Lizenzen ohne Auflagen und Bedingungen

23.04.2019 - Hamburg (dpa/lno) - Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) hat den Zweitligisten Hamburger SV, FC St. Pauli und Holstein Kiel die Lizenz für die Saison 2019/20 erteilt. Wie der HSV und St. Pauli am Dienstag vermeldeten, wurde die Spielberechtigung für die Bundesliga und die 2. Liga ohne Bedingungen und Auflagen vergeben. Die «Störche» teilten auf ihrem Twitter-Kanal mit, dass die Lizenz ohne näher benannte Auflagen erteilt worden sei.

  • HSV-Fans machen Stimmung vor dem Spiel. Foto: Friso Gentsch/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    HSV-Fans machen Stimmung vor dem Spiel. Foto: Friso Gentsch/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Laut DFL müssen von den bundesweit 50 Bewerbern einige Clubs wie Holstein Kiel bis Ende Mai Bedingungen erfüllen, um im Falle der sportlichen Qualifikation die Spielberechtigung zu erhalten. Andere Vereine erhielten die Lizenz unter Auflagen. Clubnamen nannte die Deutsche Fußball-Liga nicht.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren