Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

HSV will Zweitliga-Sieg gegen Kiel und auf Rang zwei rücken

08.03.2021 - Der Hamburger SV will seine schwarze Serie gegen Holstein Kiel in der 2. Fußball-Bundesliga beenden und auf den zweiten direkten Aufstiegsplatz vorrücken. Dazu benötigt die auf Rang vier abgerutschte Mannschaft von Trainer Daniel Thioune am heutigen Montag einen Sieg, der dem HSV in den bisherigen Duellen im Unterhaus mit dem aktuellen Zweiten Holstein allerdings noch nicht gelungen ist. Es gab drei Unentschieden und zwei Siege für die Kieler, bei denen Coach Ole Werner nur die verletzten Stefan Thesker und Noah Awuku ersetzen muss. Beim HSV fehlt der gesperrte Kapitän Tim Leibold, für den vermutlich Jan Gyamerah links in der Viererkette agieren wird.

  • Hamburgs Trainer Daniel Thioune. Foto: Christian Charisius/dpa-Pool/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Hamburgs Trainer Daniel Thioune. Foto: Christian Charisius/dpa-Pool/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren