Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Hamburger Rethebrücke nach Defekt bis 4. September gesperrt

26.08.2020 - Die Rethebrücke im Hamburger Hafen ist nach einem Defekt gesperrt worden. Die Brücke in Reiherstieg verbindet die Hohe Schaar mit Neuhof. Eine Umleitung wurde ausgeschildert, wie die Pressestelle der Hamburger Port Authority (HPA) am Dienstag mitteilte.

  • Ein Containerschiff wird am Hamburger Hafen entladen. Foto: Christian Charisius/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Containerschiff wird am Hamburger Hafen entladen. Foto: Christian Charisius/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Einer der beiden Hydraulikzylinder, die zum Öffnen und Schließen der Brücke benötigt werden, musste laut HPA wegen eines Defekts ausgebaut werden. Nun bleibe die Klappbrücke in geöffneter Stellung. Schiffe können demnach weiterhin die Brücke passieren. Der Bahnverkehr im Hafen ist den Informationen zufolge nicht betroffen. Ab dem Abend des 4. Septembers soll die Brücke wieder befahrbar sein.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren